KFZ-Kietz - Homepage

Seitenaktionen:

Inhalt:

Pfad:
 Auto Kietz  Angebot

Unsere Werkstatt

Inspektion Audi TT zum günstigen Preis

Freundlicher, kompetenter und preiswerter Autoservice in Gräbendorf (30 km südöstlich von Berlin bei Königs Wusterhausen). Jeder Kunde kommt bei uns sofort, auch ohne Terminvereinbarung, an die Reihe.

Diagnose und Beratung finden direkt an Ihrem Fahrzeug statt und es wird mit Festpreisen gearbeitet. Das bedeutet, dass Sie vor der Auftragserteilung genau erfahren, was die Reparatur kostet.

Sie erhalten zwei Jahre Garantie für alle Ersatzteile. Auf Wunsch können Sie gern bei der Arbeit zusehen. Langjährige Erfahrung bei der Reparatur garantieren Ihnen fachgerechte und preiswerte Leistung.

 

Von Inspektion bis Ölwechsel - unsere Angebote:

  • Inspektion (Wartung oder Service) und Instandsetzung aller gängigen KFZ, Kleintransporter, Motorräder und Anhänger
  • Motor-Instandsetzung, Getriebeinstandsetzung
  • Montieren und elektronisches Auswuchten von Rädern
  • Unfall-Instandsetzungen (Karosserie-Klempnern) und Lackierungen
  • Klimaanlageninstandsetzung und -wartung
  • Hol- und Bringservice (im Umkreis bis etwa  Königs Wusterhausen) oder Ersatzfahrzeug / Leihwagen 
  • Hauptuntersuchung (TÜV), Abgasuntersuchung (AU)
  • Scheibenwechsel
  • Reifenwechsel (montieren und elektronisch auswuchten)
  • Einlagerung von Winter- und Sommerreifen
  • Handel mit Ersatzteilen
  • uvm.

ERROR: Content Element type "search" has no rendering definition!

Während Branchenexperten von einem „beständigen Wachstum“ der Elektro-Auto-Neuzulassungen in Deutschland sprechen, gibt China Gas.

Read more

Toyota ruft wegen möglicher Defekte an Airbags rund eine Million Autos in die Werkstätten zurück.

Read more

Der europäische Automarkt ist im Februar erheblich gewachsen. In den EU-Ländern stieg die Zahl der Neuzulassungen gegenüber dem Vorjahresmonat um 4,3...

Read more

Im vergangenen Jahr wurden weltweit erstmals mehr als eine Million E-Autos zugelassen.

Read more

Unter dem Motto, „Fahrverbote verhindern statt verwalten“ antwortet der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe auf die Diskussion um blaue...

Read more