KFZ-Kietz - Homepage

Seitenaktionen:

Inhalt:

Pfad:
 Auto Kietz

Auto-News

Porsche muss 60.000 Fahrzeuge zurückrufen

Wegen eines Abgasbetruges bei zwei Porsche-Modellen ordnen die Behörden einen Rückruf an.

Wegen eines Abgasbetruges bei zwei Porsche-Modellen ordnen Behörden den Rückruf der Luxusgeländewagen Cayenne und Macan an. Man habe gleich mehrere Software-Manipulationen entdeckt.

Porsche muss wegen illegaler Abschalt-Einrichtungen rund 60.000 Diesel-Fahrzeuge zurückrufen. Durch die Abschalt-Einrichtungen könne es zu erhöhten Stickoxid-Emissionen kommen. Betroffen sind die Modelle Cayenne 4,2 Liter V8 TDI (davon 3.954 Fahrzeuge in Deutschland) und der Macan 3,0 Liter V6 TDI (15.180 in Deutschland) - beide mit der Abgasnorm „Euro 6“. Allein beim Macan hätten die Prüfer fünf illegale Abschalteinrichtungen gefunden. Vor zwei Jahren war beim Macan ein Softwareupdate aufgespielt worden, um die Abgaswerte zu reduzieren.

Es ist nicht der erste Rückruf bei Porsche. Erst vergangenen Sommer hatte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) zwangsweise einen Rückruf für mehr als 21.000 Cayenne-V6-Diesel verhängt. Zudem war vorübergehend ein Zulassungsverbot ausgesprochen worden.

Die in den Luxusgeländewagen verbauten Motoren stammen von Audi, denn Porsche selbst produziert keine

Autofahrer greifen in punkto Autokauf wieder beherzt zu. Deutschland, Frankreich und Spanien fahren davon, Italien und Großbritannien fallen ...

Read more

Fahrverbote und Grenzwerte: Viele fragen sich, ob ihr Auto von Fahrverboten betroffen ist. Antwort gibt die so genannte Euro-Norm des Motors. Doch wo...

Read more

Daimler muss 238.000 Fahrzeuge wegen Abschalteinrichtungen bei der Abgasreinigung zurückrufen. Europaweit seien fast 800.000 Fahrzeuge betroffen.

Read more

Wegen eines Abgasbetruges bei zwei Porsche-Modellen ordnen die Behörden einen Rückruf an.

Read more

Wegen schlechter Luftqualität wird Hamburg als erste deutsche Stadt ab dem 31. Mai 2018 Abschnitte zweir Straßen für einige Diesel-Fahrzeuge sperren ...

Read more