Skip to main content

Neues rund ums Auto

Volvo ruft 219.000 Autos zurück

Created by Kfz Werkstatt Kietz, Gräbendorf / Heidesee | |   News

Der schwedische Autobauer Volvo beordert 219.000 Autos der Modelljahre 2015 und 2016 in die Werkstätten zurück.

Der schwedische Autobauer Volvo beordert 219.000 Autos in die Werkstätten zurück. Grund seien Untersuchungen, die ein Problem mit der Kraftstoff-Leitung ergeben hätten. Demnach könnten an der Leitung Risse auftreten, teilte der Autobauer mit, wodurch Kraftstoff über einen längeren Zeitraum in den Motorraum gelangen könne.

Fahrzeuge der Modelljahre 2015/16 betroffen

Betroffen seien verschiedene Fahrzeuge aus mehreren Ländern der Modelljahre 2015 und 2016. Volvo bat daher Kunden, sich an Werkstätten zu wenden, um die Leitung ersetzen zu lassen. Die Schweden betonten zugleich, der Rückruf sei eine reine Vorsichtsmaßnahme. Bislang habe es noch keine Vorfälle im Zusammenhang mit dem geschilderten Problem gegeben.